Höherer Artillerie-Kommandeur 319 (HArko 319)

 

Feldpostnummern:

Einheit Feldpostnummer
Stab 67377

 

Der Stab des Höheren Artillerie-Kommandeurs 319 wurde im Oktober 1944 für das AOK 7 im Westen aufgestellt. Die Aufstellung wurde bereits Anfang Oktober 1944 beendet und der Stab wurde der 7. Armee zugeführt, wo er bis Kriegsende verblieb.

 

Kommandeure:

Generalmajor Paul Riedel 9. Oktober 1944 - 4. März 1945

Generalmajor Werner Hencke 4. März 1945 - 8. Mai 1945

 

Literatur und Quellen:

Uwe Kleinert: Organisationsgeschichte der deutschen Heeresartillerie im II. Weltkrieg, Band 1, 1. Auflage 2016

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945 - 9. Band: Landstreitkräfte 281 - 370