SS-Flak-Ersatz-Abteilung
SS-Flak-Ersatz-Regiment
SS-Flak-Ausbildungs- und Ersatz-Regiment
SS-Flak-Ausbildungs- und Ersatz-Abteilungen 1 und 2

 

Die SS-Flak-Ersatz-Abteilung wurde 1941 in Unna aufgestellt und am 1. September 1941 nach Arolsen verlegt. Am 1. Januar 1943 wurde die Abteilung zum SS-Flak-Ersatz-Regiment mit I. Abteilung (8,8-cm Flak) und II. Abteilung (3,7-cm Flak) erweitert. Am 1. Mai 1943 folgte die Umbenennung zum SS-Flak-Ausbildungs- und Ersatz-Regiment und die Verlegung nach München-Riem. Dort stellte das Regiment 1945 eine Abteilung z.b.V. als Alarmeinheit auf und wurde in die SS-Flak-Ausbildungs- und Ersatz-Abteilungen 1 und 2 geteilt.

 

Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939 - 1945, Band 14, Biblio-Verlag