Schatten-Division Hannover

 

1. Einsatz und Unterstellung:

Die Schatten-Division Hannover wurde am 7. März 1945 als Schatten-Division der 34. Welle durch den WK II aufgestellt. Vorgesehen war, mit der Division die 547. Volksgrenadier-Division aufzufüllen. Tatsächlich wurde jedoch ein Regiment der Division bei der 712. Infanterie-Division und ein Regiment bei der Division z.b.V. 606 eingesetzt. Auch die Artillerie-Abteilung und die Pionier-Kompanie wurden bei der Division z.b.V. 606 eingesetzt.

 

2. Gliederung:

Grenadier-Regiment 1 Hannover

Grenadier-Regiment 2 Hannover

gemischte Artillerie-Abteilung Hannover

Pionier-Kompanie Hannover

 

3. Literatur und Quellen:

Georg Tessin: Verbände und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939–1945. Band 14. Die Landstreitkräfte. Namensverbände. Die Luftstreitkräfte. Fliegende Verbände. Flakeinsatz im Reich 1943–1945. Biblio-Verlag, Bissendorf 1980

NARA Akte T78 R410 - Frame 6378836