Infanterie-Regimenter der Waffen-SS

 

Bei Kriegsbeginn gliederte die SS ihre Kampfverbände in Standarten, Sturmbanne, Stürme und Hundertschaften. Am 18. Januar 1940 wurden in der SS die Bezeichnungen Bataillone und Kompanien eingeführt. Die Bezeichnung Standarte wurde erst am 12. September 1940 für die Totenkopf-Standarten und 1941 auch für alle anderen Standarten übernommen.

Diese Liste ist vollständig!

SS-Infanterie-Regiment 1 Leibstandarte SSAH SS-Infanterie-Regiment 1 Totenkopf SS-Polizei-Infanterie-Regiment 1
SS-Infanterie-Regiment 2 Leibstandarte SSAH SS-Infanterie-Regiment 2 Totenkopf SS-Polizei-Infanterie-Regiment 2
  SS-Infanterie-Regiment 3 Totenkopf SS-Polizei-Infanterie-Regiment 3
     
SS-Infanterie-Regiment 4 "Ostmark" SS-Infanterie-Regiment 5 "Brandenburg" SS-Infanterie-Regiment 6
SS-Infanterie-Regiment 7 SS-Infanterie-Regiment 8 SS-Infanterie-Regiment 9
SS-Infanterie-Regiment 10 SS-Infanterie-Regiment 11 SS-Infanterie-Regiment 14