Polizei-Bataillone

 

Bei Kriegsbeginn 1939 wurden in Deutschland aus den verschiedenen Polizei-Hundertschaften und – Ausbildungsabteilungen 21 Polizei-Bataillone mit je rund 500 Mann gebildet. 13 dieser Bataillone wurden den Wehrmachtsverbänden zugeteilt, die in Polen einmarschierten. Zu ihrer Aufgabe gehörte es, hinter der Front versprengte polnische Soldaten gefangen zu nehmen, zurückgelassenes polnisches Kriegsgerät einzusammeln und auch in anderer Hinsicht für Sicherheit in den rückwärtigen Gebieten zu sorgen. Mitte 1940 war die Zahl der Polizei-Bataillone bereits auf 101 angewachsen, nachdem die 26.000 jungen Rekruten und viele der einberufenen älteren Reservisten ebenfalls zu Bataillonseinheiten zusammengefasst worden waren. Die neuen Bataillone entstanden auf zwei Arten: Zum einen wurden zur Bereitstellung des erforderlichen Unteroffizierskader Berufspolizisten und bewährte Freiwillige aus den ersten, 1939 nach Polen verlegten Bataillonen befördert und auf die neu gebildeten Einheiten verteilt, deren Mannschaften man mit eingezogenen älteren Reservisten auffüllte. Diese Verbände bezeichnete man als "Reserve-Polizei-Bataillone". Zum anderen wurden aus den Reihen der 26.000 jungen Freiwilligen, die im Herbst 1939 in die Ordnungspolizei eingetreten waren, besondere Polizei-Bataillone mit den Nummern 251-256 und 301-325 gebildet. Aus ihnen sollten die neuen Eliteverbände der Ordnungspolizei hervorgehen.

13 Bataillone wurden in dem besetzten mittleren Teil Polens, dem sogen. "Generalgouvernement" stationiert; 7 weitere kamen in die eingegliederten Ostgebiete, d.h. in den von Deutschland annektierten westlichen Teil Polens. 10 Bataillone stationierte man in den besetzten tschechischen Ländern Böhmen und Mähren, dem sogen. "Protektorat". Außerdem wurden 6 Bataillone in Norwegen und 4 in den Niederlanden stationiert.

Die deutsche Ordnungspolizei legte am 5. Januar 1941 fest, dass die Bezeichnung "Polizeibataillon" nur die aus den Polizei-Ausbildungs-Bataillonen entstandenen Bataillone führen durften. Alle anderen Bataillone, die überwiegend aus Reserve-Polizisten bestanden, führten ab diesen Zeitpunkt die Bezeichnung "Reserve-Polizei-Bataillon". [1]
 

Polizei-Bataillon 1 Polizei-Bataillon 2 Polizei-Bataillon 3 Polizei-Bataillon 4 Polizei-Bataillon 5
Polizei-Bataillon 6 Polizei-Bataillon 7 Polizei-Bataillon 8 Polizei-Bataillon 9 Polizei-Bataillon 10
Polizei-Bataillon 11 Polizei-Bataillon 12 Polizei-Bataillon 13 Polizei-Bataillon 21 Polizei-Bataillon 22
Polizei-Bataillon 31 Polizei-Bataillon 32 Polizei-Bataillon 33 Polizei-Bataillon 41 Polizei-Bataillon 42
Polizei-Bataillon 43 Polizei-Bataillon 44 Polizei-Bataillon 45 Polizei-Bataillon 51 Polizei-Bataillon 52
Polizei-Bataillon 53 Polizei-Bataillon 54 Polizei-Bataillon 55 Polizei-Bataillon 56 Polizei-Bataillon 61
Polizei-Bataillon 62 Polizei-Bataillon 63 Polizei-Bataillon 64 Polizei-Bataillon 65 Polizei-Bataillon 66
Polizei-Bataillon 67 Polizei-Bataillon 68 Polizei-Bataillon 69 Polizei-Bataillon 71 Polizei-Bataillon 72
Polizei-Bataillon 73 Polizei-Bataillon 74 Polizei-Bataillon 81 Polizei-Bataillon 82 Polizei-Bataillon 83
Polizei-Bataillon 84 Polizei-Bataillon 85 Polizei-Bataillon 91 Polizei-Bataillon 92 Polizei-Bataillon 93
Polizei-Bataillon 101 Polizei-Bataillon z.b.V. 101 Polizei-Bataillon 102 Polizei-Bataillon 103 Polizei-Bataillon 104
Polizei-Bataillon 105 Polizei-Bataillon 106 Polizei-Bataillon 111 Polizei-Bataillon 112 Polizei-Bataillon 121
Polizei-Bataillon 122 Polizei-Bataillon 123 Polizei-Bataillon 131 Polizei-Bataillon 132 Polizei-Bataillon 133
Polizei-Bataillon 134 Polizei-Bataillon 171 Polizei-Bataillon 172 Polizei-Bataillon 181 Polizei-Bataillon 201
Polizei-Bataillon 202 Polizei-Bataillon 203 Polizei-Bataillon 204 Polizei-Bataillon 207 Polizei-Bataillon 208
Polizei-Bataillon 209 Polizei-Bataillon 210 Polizei-Bataillon 251 Polizei-Bataillon 252 Polizei-Bataillon 253
Polizei-Bataillon 254 Polizei-Bataillon 255 Polizei-Bataillon 256 Polizei-Bataillon 301 Polizei-Bataillon 302
Polizei-Bataillon 303 Polizei-Bataillon 304 Polizei-Bataillon 305 Polizei-Bataillon 306 Polizei-Bataillon 307
Polizei-Bataillon 308 Polizei-Bataillon 309 Polizei-Bataillon 310 Polizei-Bataillon 311 Polizei-Bataillon 312
Polizei-Bataillon 313 Polizei-Bataillon 314 Polizei-Bataillon 315 Polizei-Bataillon 316 Polizei-Bataillon 317
Polizei-Bataillon 318 Polizei-Bataillon 319 Polizei-Bataillon 320 Polizei-Bataillon 321 Polizei-Bataillon 322
Polizei-Bataillon 323 Polizei-Bataillon 324 Polizei-Bataillon 325    

 

[1] Stefan Klemp "Nicht ermittelt", 2. erweiterte und überarbeitete Auflage, Klartext Verlag, Essen 2011, S.235