Standort Beresa Kartuska

 

Der Ort Beresa Kartuska liegt am westlichen Ufer der Jasiolda in Weißrußland, etwa 100 km nordöstlich von Brest-Litowsk und 100 km nordwestlich von Pinsk. Im Zuge der Absetzbewegungen der Wehrmacht im Juli 1944 überquerten Teile der 292. Infanterie-Division am 12. Juli bei Beresa Kartuska den Jasiolda und bauten am östlichen Ufer eine neue Verteidigungslinie auf. Zudem waren hier am 12. Juli die schwere SS-Panzer-Abteilung 506 und 508 eingesetzt. Doch bereits am 14. Juli wurde die Stadt geräumt, die 292. Infanterie-Division zog sich hinter den Orzechowski-Kanal zurück.