Standort Drogitschin

 

Der Ort Drogitschin liegt am Ausgang des sog. "Pinsker Bogen" westlich der Stadt Pinsk in Weißrußland. Im Juli 1944 verlief östlich des Ortes die "Pinsker Nase", ein Frontvorsprung der deutschen Armee nach Osten. Als dieser Frontvorsprung am 13 Juli 1944 geräumt wurde, zogen die Einheiten des XX. Armeekorps durch den Ort nach Westen. Am 13. Juli 1944 wurde am Ostausgang des Ortes eine erste Riegelstellung errichtet. Am 15. Juli 1944 wurde der Ort im Zuge des weiteren Rückzuges nach Westen aufgegeben.