Standort Lida

Flughafen Lida

 

Die Stadt Lida liegt im Nordwesten Weißrulands, etwa 120 Kilometer von der polnischen und 40 Kilometer von litauischen Grenze entfernt. Sie liegt 112 km entfernt von Grodno. Der Ort war ein wichtiger Bahnknotenpunkt. Bereits am 8. Juli 1944 erreichte die Rote Armee bei ihrem Vormarsch diesen Ort. Dieser wurde durch die Panzergrenadier-Brigade z.b.V. 4 (Treptow) gehalten. Außerdem wurden seit dem 5. Juli Teile der 7. Panzer-Division hier ausgeladen. Es gelang der Roten Armee, den Ort noch am 8. Juli einzuschließen und zu erobern und so die wichtige Bahnverbindung nach Wilna zu durchtrennen.

 

Fronttruppenteile

Fliegerführer 1

13./Nahaufklärungsgruppe 14

Stab/Jagdgeschwader 51

Stabsstaffel/Jagdgeschwader 51

IV./Jagdgeschwader 51

III./Jagdgeschwader 52

I./Schlachtgeschwader 1

1.(Panzer)/Schlachtgeschwader 1

I./Schlachtgeschwader 3

10.(Panzer)/Schlachtgeschwader 3

I./Schlachtgeschwader 10

10.(Panzer)/Schlachtgeschwader 10

Stab/Nachtschlachtgruppe 2

1./Nachtschlachtgruppe 2

2./Nachtschlachtgruppe 2

3./Nachtschlachtgruppe 2

 

Ersatztruppenteile

Reserve-Grenadier-Bataillon 2

 

Kommandobehörden / Dienststellen

O.K. Lida

O.K. 355

O.K. (I) 355 Lida

F.K. 551

 

Einrichtungen

Dulag 155